Handball Gengenbach
Handball Gengenbach

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

NEWS

Damen 

 

Wichtiges Heimspiel für den TV Gengenbach

 

Die Damen des TV Gengenbach (11. Platz, 8:20 Punkte) empfangen am Sonntag um 17:00 Uhr den Mitaufsteiger HR Rastatt/Niederbühl (4. Platz, 15:11 Punkte). Das Hinspiel konnte die HR deutlich für sich entscheiden und nimmt auch im Rückspiel die Favoritenrolle ein. „Wir wollen unsere Heimstärke nutzen und so wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln“, kündigt TVG Trainer Peter Hauser an und gibt damit die Marschrichtung vor. Sicherheit wollen sich die Gengenbacherinnen über ein geschlossenes Abwehrkollektiv holen um dann im Angriff geduldig die Chancen herauszuspielen. „Rastatt/Niederbühl ist konterstark, wir dürfen sie also nicht zu einfachen Toren einladen und müssen die Konzentration über sechzig Minuten hoch halten.“ Dabei kann Trainer Peter Hauser erstmals wieder Annika Reiff einsetzen, die zum Kader dazu stößt.

Damen                                     21:20 (23:26)

 

TV Gengenbach kann mit Tabellenführer mithalten

 

Die Damen des TV Gengenbach empfingen am Sonntag den aktuellen Tabellenprimus der Landesliga Nord und zeigten eine starke Partie. Zwar konnten die Gäste die beiden Punkte mit nach Sandweier nehmen, hatten aber über 60 Minuten gegen das Gengenbacher Kollektiv zu kämpfen. mehr

Damen 

 

David gegen Goliath zum Auftakt in das neue Jahr

 

Mit dem TV Sandweier empfangen die Damen des TV Gengenbach am kommenden Sonntag um 18:00 Uhr den Tabellenprimus und Meisterschaftsfavoriten der Landesliga Nord. Keine leichte Aufgabe für die Gengenbacherinnen, die auf dem vorletzten Platz der Liga rangieren und sich in Mitten des Abstiegskampfes befinden. „Auf den hinteren Rängen liegen punktetechnisch alle Mannschaften sehr eng beieinander. Das Spiel gegen Sandweier kommt mir als Auftakt ganz gelegen. Wir haben absolut nichts zu verlieren und können befreit aufspielen, “ so TVG Trainer Peter Hauser. Damit spricht er die klare Favoritenrolle dem TV Sandweier zu, die das Hinspiel bereits sehr deutlich mit 36:20 für sich entschieden haben. Gerade in der Abwehr wird es wichtig sein sich als funktionierendes Kollektiv zu präsentieren, will man gegen den wurfgewaltigen Rückraum bestehen und die Gäste etwas ärgern.

Damen                                     21:20 (11:10)

 

TV Gengenbach überzeugt als Mannschaft

 

Die Damen des TV Gengenbach belohnen sich für ihren Kampfgeist und gewinnen gegen die HSG Meißenheim/Nonnenweier mit 21:20.  mehr

Nicht vergessen!!!

 

Bis zum 20. Dezember 2015 müssen die Anmeldungen da sein für das Neujahrsturnier in der Kinzigtalhalle

Damen

 

TV Gengenbach steht vor schwerer Aufgabe

 

Die Damen des TV Gengenbach empfangen am Samstag um 16:30 Uhr in der Landesliga Nord die Damen des HSG Meißeneim/Nonnenweier (7. Platz, 8:10 Punkte). „Damit stehen wir vor keiner leichten Aufgabe“ kündigt Peter Hauser, Trainer des TV Gengenbach (10. Platz 6:14 Punkte) an. Beide Mannschaften haben am vergangenen Wochenende relativ knapp verloren und werden auf etwas Zählbares pochen. Um gegen die HSG zu bestehen muss der TVG unbedingt die Chancenauswertung steigern und als mannschaftliches Kollektiv auftreten. Um das perfekt gespielte Tempospiel der Gäste zu unterbinden wird ein konsequentes Rückzugsverhalten über die gesamte Spielzeit erforderlich sein.

Damen                                     23:26 (11:10)

 

Unnötige Niederlage für den TV Gengenbach

 

 

Die Damen des TVG unterliegen in einer spannenden Partie der Landesliga Nord knapp dem TuS Schutterwald mit 23:26 können aber den zehnten Tabellenplatz halten.   mehr

Damen 

 

TV Gengenbach empfängt den TuS Schutterwald

 

Am Sonntag empfangen die Damen des TV Gengenbach nach dreiwöchiger Spielpause um 17:00 Uhr den direkten Tabellennachbarn aus Schutterwald. mehr

Hallo liebe Handballfreunde,

 

die Handballer von Gengenbach veranstalten am

Samstag, den 02.01.2016

in der Kinzigtalhalle Gengenbach das

 

1. Neujahrs- Hobby-Handball- Turnier

 

Tolle Preise von dem Bistro Triangel in Hausach, der badischen Flammenkuchen Bäckerei und vielen anderen erwarten euch.

 

Prämiert werden unter anderem der beste nicht aktive Torschütze, sowie die beste Torschützin.

Außerdem küren wir die Mannschaft mit dem kreativsten Outfit.

 

Selbstverständlich wird nach dem Turnier ordentlich gefeiert. 

Für weitere und umfassende Informationen kontaktiert uns unter

 

Handballturnier-Gengenbach@web.de .

 

Bitte beachtet die

Teilnahme- und Turnierbedingungen. Für weitere Fragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

Anmeldeschluss ist der 20.12.2015.

 

Den Turnierplan mit den genauen Spielzeiten und Gruppeneinteilungen werden wir Euch danach zusenden.

 

Die Startgebühr beträgt 30,00 € je Mannschaft und sollte im Voraus entrichtet werden.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung und wünschen Euch bei der Neuauflage des bisherigen Handball-Stadtturniers viel Spaß und Erfolg.

 

Ansprechperson:

 

Dominik Singler: 0176 64796093

e-mail: Handballturnier-Gengenbach@web.de

Damen                                      23:13 (12:8)

 

TV Gengenbach beendet Negativserie zuhause

 

Die Damen des TV Gengenbach bestätigen ihre Heimstärke und gewinnen gegen die HSG Murg deutlich mit 23:13. Mit diesem wichtigen Sieg klettern die Gengenbacherinnen auf den achten Tabellenplatz der Landesliga Nord. mehr

Damen   

 

Duell der Aufsteiger in Gengenbach

 

Am kommenden Sonntag gastiert die HSG Murg um 16:30 Uhr bei den Damen des TV Gengenbach. mehr

Tag des Handballs

Bälle fangen, werfen, zielen, treffen, laufen, spielen, lachen

 

Am Donnerstag, den 29.10.2015 fand für die Klassen 2 der 5 Gengenbacher Grundschulen der „Tag des Handballs“ statt. mehr

Damen                                         25:22 (13:12)

 

Nächste Auswärtsniederlage für TVG

 

Die Damen des TV Gengenbach bleiben weiterhin auch gegen die TS Ottersweier II auswärts ohne Punktgewinn und verlieren in der Landesliga Nord mit 25:22. mehr

Damen                                         23:19 (12:12)

 

TVG bleibt auswärts ohne Punkte

Die Damen des TV Gengenbach bleiben auswärts weiterhin punktlos und unterliegen in der Landesliga Nord dem SuS Achern mit 23:19. mehr

 

Damen                                     29:25 (13:16)

 

Erste Punkte für den TV Gengenbach

 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugten die Damen gegen den Tabellenführer aus Bad Rotenfels/Gaggenau und sichern sich mit dem ersten Saisonsieg in der Landesliga Nord die ersten beiden wichtigen Punkte. mehr

 

Oktoberfest der Handballer

A ries´n Gaudi wollen die Handballer am 17. Oktober im Foyer der Kinzigtalhalle Gengenbach gemeinsam mit Euch feiern.


Mit Weißbier, Weißwürstl und Brezen wollen wir zünftig in Dirndl und Lederhosen einen geselligen Abend mit unseren Freunden und Fans verbringen.

Folgende Handballspiele finden an diesem Tag statt:
Weibliche Jugend C: Südbadenliga Nord
12:00 Uhr JSG ZEGO – HSG Ortenau Süd

Männliche Jugend A: Bezirksklasse
14:00 Uhr JSG ZEGO – SG Schramberg

Frauen: Landesliga Nord
16:00 Uhr TV Gengenbach – SG Rotenfels Gaggenau

Herren: Kreisklasse B
18:00 Uhr TV Gengenbach – TuS Schuttern II

Wir freuen uns auf Euer kommen wenn es dann wieder heißt, o´zapft is.


Die Handballabteilung

Damen                                     38:20 (16:7)

 

Gengenbacherinnen kommen in Sandweier unter die Räder

 

Die Damen des TV Gengenbach liefern eine desaströse Leistung ab und unterliegen folgerichtig beim TV Sandweier mit 38:20. mehr

 

 

Damen

 

TV Gengenbach zahlt Lehrgeld in Rastatt Niederbühl

 

Die Damen des TV Gengenbach verlieren gegen Die HR Rastatt/Nierbühl deutlich mit 30:23 und stehen nach dem dritten Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz. mehr

 

 

Damen 

 

Duell der Aufsteiger

 

Am kommenden Samstag treffen in der Landesliga Nord mit dem TV Gengenbach und der HR Rastatt/Niederbühl die zwei Aufsteigermannschaften aufeinander. Die HR ist optimal in die neue Saison gestartet und konnte in zwei Spielen bereits zwei Siege einfahren. Mit diesem Rückenwind wird die Mannschaft voller Selbstbewusstsein gegen den TVG auflaufen, der einen anspruchsvollen Saisonauftakt hinter sich hat und sich bereits zweimal geschlagen geben musste. „Die Favoritenrolle liegt in moralischer Hinsicht sicherlich bei unseren Gegnern, dennoch werden wir gerade dieses Wochenende alles in die Waagschale werfen um die ersten Punkte in der neuen Liga zu gewinnen“, so TVG Trainer Peter Hauser. Dabei kann Hauser zum ersten Mal auf den kompletten Kader zurückgreifen. Anpfiff ist um 18:00 Uhr in der Carl-Diem-Halle in Rastatt.

Herren                                         34:29 (19:13)

 

Herren gewinnen im Derby gegen die Landesligareserve aus Zunsweier

 

 

Den besseren Start erwischten die Gäste die über ein 0:1, 3:5 und 4:6 schnell in Führung gingen. Doch dann wachte Gengenbach auf und konnten durch eine starke 5:1 Deckung mehrere Bälle abfangen. mehr

 

 

Damen

 

„Uns hat der Mut gefehlt“

 

In einem sportlich sehr fairen Derby siegten die ElgOhls verdient über die Damen des TV Gengenbach mit 24:16 und nehmen die zwei Punkte aus der Kinzigtalhalle mit. mehr

Damen

 

Derbytime in Gengenbach

Ein echtes Derby in der Landesliga Nord findet am Sonntag in der Kinzigtalhalle Gengenbach statt. Der TVG empfängt um 16:00 Uhr den klaren Favoriten der SG Ohlsbach/Elgersweier. mehr

 

 

Damen

 

Starke Leistung des TV Gengenbach

 

Vor heimischer Kulisse unterliegen die Damen des TV Gengenbach dem klaren Favoriten aus Kappelwindeck/Steinbach nur knapp mit 15:17, sind aber trotzdem mit dem Saisonauftakt in der Landesliga Nord sehr zufrieden. mehr

 
 

 

Herren

 

Herren gehen wieder auf Punktejagd.


Mit vielen neuen Gesichter und neuen Spielertrainer geht's in die Saison 15/16.

Nach der enttäuschenden Platzierung der letzten Runde, wollen wir alles tun besser abzuschneiden. Bei den Trainingsspielen haben wir uns recht gut präsentiert und hoffen dass wir in der Saison einige Punkte ergattern werden.

Viel Erfolg und eine verletzungsfreie Saison!

Damen

 

Klassenerhalt als großes Ziel

 

Nach der letzten Erfolgsserie in der Bezirksklasse Offenburg/Schwarzwald wollen sich die Damen des TV Gengenbach auch in der Landesliga bewähren.

 

Mit 40:4 Punkten feierten die Damen des TVG in der letzten Saison die Meisterschaft in der Bezirksklasse und damit den direkten Aufstieg in die Landesliga Nord. mehr

Damen

 

TV Gengenbach feiert das Double

Gengenbach (ba) im letzten Saisonspiel vor heimischer Kulisse gelang den Damen des TV Gengenbach ein überzeugender 38:14 Sieg über den FV Unterharmersbach die damit Ihren Meistertitel krönten. Rund sechs Wochen nachdem der TVG auch den Bezirkspokal gewinnen konnte holen die Damen aus Gengenbach nun auch die Meisterschaft und stehen mit 40:4 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz. Mit dem Sieg über den TuS Altenheim stand der TVG bereits drei Spieltage vor Saisonende als Meister in der Bezirksklasse fest. Mit durchschnittlich knapp 15 Toren pro Spiel stellten die Gengenbacherinnen über die gesamte Saison die beste Abwehr die dann im letzten Saisonspiel auch noch die fünfhunderter Marke an geworfenen Toren knacken (511:324) konnten.

Über den Aufstieg in die Landesliga freuen sich stehend von links: Tina May, Annika Reiff, Jerusha Breitenreuter, Lucille Leipnitz, Katja Armbruster, Sonja Armbruster, Charlotte Reiff, Trainer Peter Hauser. Sitzend von links: Anne Sepp, Julia Walter, Kristin Isenmann, Gabriele Müller, Sabrina Wussler, Annika Bauer, Sabrina Iannone.

!!! Finale Four !!!

 

Hallo zusammen,

 

am Samstag, den 02.05. findet in unserer Kinzigtalhalle das Finale-Four-Turnier unserer B-Jugend statt.

 

Für Speis& Trank ist natürlich gesorgt.

Los geht's ab 13:00Uhr.

 

Im Anschluss, um 18:00Uhr kämpfen dann unsere Herren im letzten Heimspiel der Runde gegen den ETSV Offenburg.

 

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Eure Handballer/Innen

Nächster Spieltag

Damen

 

Sonntag, 21.02.2016, 17:00 Uhr

TV Gengenbach - HR Ra/Niederb

Herren

 

Sonntag, 20.02.2016, 17:40 Uhr

FV Unterharm. 2 -  TV Gengenbach

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Handball Gengenbach